Umsetzung der Maßnahme

UMSETZUNG

Der Antragsteller richtet zur Umsetzung der bewilligten Maßnahme ein extra Projektkonto ein. Dieses benutzt er vollständig und ausschließlich für alle im Zusammenhang mit der Förderung stehenden finanziellen Transaktionen. Maßgeblich für die Ausgaben ist der Finanzierungsplan. Wesentlich ist auch die Einhaltung des Zeitplans, der als Bestandteil des Hauptantrages eingereicht wurde. Mit der Umsetzung der Maßnahme muss in jedem Fall spätestens im Haushaltsjahr 2019 begonnen werden. Der Antragsteller ist dafür verantwortlich, dass alle Arbeiten im Rahmen der Maßnahme fach- und fristgerecht ausgeführt werden.