12 Eigenleistungen

FAQ

WIE UND IN WELCHER HÖHE SIND EIGENLEISTUNGEN ZU ERBRINGEN?

Abhängig von der beantragten Förderhöhe ist ein Eigenanteil an den zu finanzierenden Maßnahmen zu erbringen. Seine Höhe variiert zwischen 10 % und 20 %, je nach Höhe des beantragten Zuschusses. Dabei gilt das Prinzip: Je höher die beantragte Fördersumme ist, desto höher ist der Eigenanteil.

AntragshöheEigenanteil
1,00 € bis 10.000,00 €10 %
10.000.01 € bis 20.000,00 €15 %
ab 20.000,01 €20 %

Für die Fördermittel muss ein separates Projektkonto eingerichtet werden.

Eigenmittel sind vor Verwendung der Fördermittel in voller Höhe zu verbrauchen.

Darüber hinaus ist die Mithilfe bei der Umsetzung der Maßnahmen durch eigene Kräfte gewünscht und fließt in die Bewertung des Antrags durch eine Jury mit ein.